GMB

GMB

Die Geschichte des Unternehmens GMB geht auf das Jahr 1943 zurück, als eine Metallwarenfabrik in Osaka mit der Produktion von Kugellagern begann. Seit jener Zeit wurde das Sortiment des Unternehmens stark erweitert: Gegenwärtig umfasst der Katalog der Marke GMB unter anderem Gelenke für PKW und Landmaschinen, Motorsteuerungssätze und Wasserpumpen nebst Dichtungen sowie eine breite Auswahl an Lagern, Fahrwerksbauteilen und Visco-Kupplungen. Die Komponenten dieser Marke, die außerhalb Asiens über die europäischen und amerikanischen Niederlassungen des Unternehmens erhältlich sind, zeichnen sich dank der langjährigen Erfahrung am Kfz-Markt und kompromissloser Testverfahren für Materialien und Fertigprodukte durch hohe Qualität und Lebensdauer aus.
Ursprungsland / Zentrale: PL
Gründungsjahr: 1943
Website (Englisch): http://www.gmb.jp/en/