VARTA

VARTA

Varta Autobatterien für jedes Pkw-Modell

Die Marke Varta ist Experte im Bereich Autobatterien und gehört zu den wichtigsten Automobilzulieferern weltweit. Als eins der ersten Unternehmen hat Varta die Akkumulatoren-Industrie in Deutschland entscheidend mitgestaltet und vorangetrieben. Über fast 130 Jahre hinweg überzeugte Varta mit immer neuen Produktinnovationen und bietet heute eine der breitesten Batterie-Sortimente für jeden Fahrzeugtyp an.

Die Marke Varta

Gründung des Unternehmens

Varta ging aus der “Accumulatoren-Fabrik Tudorschen Systems Büsche & Müller oHG” hervor, die im Dezember 1887 in Hagen gegründet wurde. Neben Gründer Adolf Müller waren mehrere Investoren wie Paul Büsche und der luxemburgische Ingenieur Henri Owen Tudor am Unternehmen Büsche & Müller beteiligt. Als erster deutscher Hersteller konzentrierte sich das Geschäft des Varta-Vorgängers auf Industrieakkumulatoren, die zu jener Zeit eine wichtige technische Innovation darstellten. Diese wieder aufladbaren Energiespeicher stellten einen Meilenstein für die Entwicklung zahlreicher elektrischer Maschinen und Geräte dar, was Adolf Müller früh erkannt hatte. Schon bald startete das Unternehmen den Vertrieb von Akkumulatoren für Schmalspurbahnen, die für den Gütertransport in Häfen und Fabriken genutzt wurden. Dank der großen Nachfrage konnte die Firma stetiges Wachstum verbuchen. Schon bald sprangen auch AEG und Siemens auf das lukrative Geschäft mit Akkumulatoren auf und traten in Verhandlung mit Büsche & Müller. Am 1. Januar 1890 entstand infolge dieser Kooperation die “Accumulatoren Fabrik Aktiengesellschaft”, kurz AFA, mit Geschäftssitz in Berlin und Hagen.

Die ersten Autos mit Varta Batterie

Anfang der 1890er Jahre wurde der Baker Runabout, das erste Elektroauto aus Amerika, auch in Deutschland bekannt. 1904 wurde schließlich die Marke Varta ins Leben gerufen - der Name setzt sich aus den Anfangsbuchstaben von Vertrieb, Aufladung & Reparatur aufladbarer Akkumulatoren zusammen. Was zunächst nur als Vermarktungskanal für die Sparte tragbare Akkumulatoren der Firma gedacht war, entwickelte sich schon bald zu einer starken Marke für immer weitere Produktkategorien. Schon ein Jahr später stellte Varta auch Batterien für die Außenbeleuchtung von Fahrzeugen her und ging damit einen wichtigen Schritt in Richtung Fahrsicherheit bei Nacht. Die Varta Bleisäure-Batterien verhalfen derweil immer mehr Autos zum schnellen Starten ihrer Motoren. Ende der 20er Jahre war Varta für sein großes Sortiment an Kfz Batterien weit bekannt.

Wachstum ab 1950

Während des Zweiten Weltkriegs wurden die Varta Produktionsgebäude in großem Maße beschädigt und mussten Ende der 40er Jahre erst wieder aufgebaut werden. Danach erlebte das Unternehmen jedoch ein außerordentliches Wachstum: In Zusammenarbeit mit Hochschulen und internationalen Unternehmen wurden innovative Lösungen für neue moderne Fabriken entwickelt, welche die Produktionsbedingungen verbesserten. Dazu gehört z.B. ein Montageband für Autobatterien, durch was Zeit und Kosten eingespart werden können.

In den folgenden Jahrzehnten bewies Varta seinen Innovationsgeist immer wieder durch die Einführung neuer Produkte bzw. der Verbesserung bestehender Produkte. Zu den Meilensteinen gehören u.a. die papiergefütterte Batterie mit doppelt kaschiertem Separator (1955), die in den 60ern aufkommende 12-Volt-Batterie, Separatoren aus robustem Plastik (1962), die auslaufsichere Varta Super Dry (1970), die erste vibrations- und zyklenfeste Starterbatterie (1977), wartungsfreie Starterbatterien (ab 80er Jahre) und die Varta Silver Dynamic mit Silbertechnologie (1995). 1998 geht das Tochterunternehmen Varta Gerätebatterie aus der Firma hervor, welche alle Abteilungen für tragbare Batterien unter einem Dach zusammenfasst. Auch die Forschung auf dem Gebiet der Autobatterietechnologie wird vorangetrieben: Im Jahr 2000 entsteht ein neues Innovationszentrum in Hannover. Seit 2002 gehört Varta zum US-amerikanischen Konzern Johnson Controls, der neben Automobil-Ausstattung auch Gebäudetechnik vertreibt.

Worauf ist beim Kauf von Autobatterien zu achten?

Da die Autobatterie den Motor und mit ihm das ganze Fahrzeug mit Strom versorgt, ist ihr Funktionieren essentiell. Eine entladene oder gar kaputte Autobatterie kann Ihren Pkw nicht starten - darum sollten Sie sich im Falle eines Defekts schnell um Ersatz kümmern. Allerdings können Sie keine x-beliebige Autobatterie in Ihren Wagen einbauen. Wenn Sie eine neue Autobatterie kaufen möchten, sollten Sie stattdessen darauf achten, dass diese zu Ihrem Fahrzeugtyp und dessen spezifischen Anforderungen passt. Autobatterien unterscheiden sich vor allem Ihrer Kapazität und somit auch Größe und Gewicht voneinander. Die Kapazität einer Batterie gibt die Menge elektrischer Ladung an, die von ihr gespeichert werden kann, und wird in Ampere (Einheitenzeichen: Ah) angegeben. Ausschlaggebend für die Kapazität ist zum Beispiel die Außentemperatur (extreme Kälte etwa verlangt der Batterie mehr ab, sodass eine größere Kapazität benötigt wird) oder die Fahrweise. Ein häufiger Wechsel zwischen Start und Ausschalten belastet den Akkumulator besonders.

Außerdem sollten Sie beim Kauf einer neuen Batterie darauf achten, ob diese wieder aufladbar ist oder nicht. Ein weiteres Kriterium ist die Wartungsfreiheit einer Autobatterie. Die meisten modernen Batterien werden als wartungsfrei deklariert, was bedeutet, dass unter normalen Umständen kein destilliertes Wasser nachgefüllt werden muss. “Wartungsarme” Akkumulatoren werden in der Regel nur noch für ältere Modelle eingesetzt. Bei diesen Batterien entweicht ein Teil des Wassers mit der Zeit und muss ab und zu nachgefüllt werden.

Welche Autobatterie ist der richtige für mich?

Varta Blue Dynamic, Black Dynamic und Silver Dynamic

Ganz egal welches Automodell Sie besitzen und wie Sie es am liebsten nutzen, Varta bietet für jeden Lebensstil die passende Autobatterie. Bei normalem Energiebedarf ist das Modell Black Dynamic die richtige Wahl; bei höherem Energiebedarf greifen Sie zu Blue Dynamic. Der Silver Dynamic versorgt auch besonders leistungsstarke Fahrzeuge mit umfangreicher Ausstattung konstant und zuverlässig mit Energie.

Varta Blue Dynamic EFB & Silver Dynamic AGM

Bei diesen beliebten Produkten der Marke Varta handelt es sich um Autobatterien für Fahrzeuge mit Start-Stopp-Technologie. Sie zeichnen sich durch eine mehrfache Zyklenfestigkeit gegenüber herkömmlichen Akkumulatoren aus und halten so den besonderen Anforderungen moderner Start-Stopp-Systeme stand.

Varta Powersport für Aktive

Die Varta Powersport Reihe ist die richtige Wahl für Motorräder, Jetskis, Quads, Geländefahrzeuge und viele mehr. Für jeden Fahrzeugtyp finden Sie hier das richtige Produkt, das sich stets durch hohe Leistung und Zuverlässigkeit auszeichnet.

Ersatzteile im Motointegrator-Online-Shop bestellen

Ihre Autobatterie hat schlapp gemacht oder Sie benötigen ein passendes Ersatzteil für Ihr Zwei- oder Vierrad? Mit einer Varta Autobatterie setzen Sie auf Qualität und höchste Leistungsfähigkeit. Egal welches Fahrzeug Sie besitzen, das breite Sortiment von Varta hält garantiert das richtige Produkt für Sie bereit.

Ursprungsland / Zentrale: PL
Gründungsjahr: 1890
Website (Deutsch): http://www.varta-automotive.de/de-de
Website (Englisch): http://www.varta-automotive.com/
Herstellerkatalog: http://www.varta-automotive.de/de-de/products/